„Tailgating“ ist eine der großen Freuden bei den Football-Spielen im Herbst. Der Geruch von Holzrauch und brutzelnden Würsten gemischt mit der Vorfreude auf den Anpfiff ist kaum zu übertreffen Aber was ist, wenn dies durch den Gestank von Brennflüssigkeit und verbrannten Burgern ersetzt wird? Wenn du mit einem gezwungenen Lächeln unter den schlechten Kochkünsten deines Schwagers leidest, wird der Sonnenschein eines schönen Samstags stark beeinträchtigt. Die Chancen stehen gut, dass in einem Lokal in der Nähe des Stadions besser gegrillt wird und im Süden ist das noch wahrscheinlicher.

Wenn du dies auf einem überfüllten Parkplatz im Schatten des Stadions liest, ist es wahrscheinlich zu spät. Wir hoffen, dass du über einige Kochkünste verfügst oder bist mit jemandem befreundet, der welche hat. Wenn nicht, haben wir ein paar Tipps für ein paar tolle Grilllokale in tollen Football-begeisterten Städten. Komm vorbei, um dich vor dem Spiel zu sättigen, oder, noch besser, sei der Held beim Tailgating mit einer kräftigen Bestellung zum Mitnehmen. Der Trick besteht darin, ganze Stücke vom Grill zu bestellen, wie z. B. ein Bruststück, ein paar Rippchen oder eine ganze Schweineschulter. Halte dein Grillzeug in einer Kühlbox heiß, bis es Zeit zum Essen ist. Packe ein Messer, ein Schneidebrett und einen Klapptisch ein. Serviere es heiß und frisch und lass alle denken, dass du das alles zubereitet hast.

ATLANTA, GEORGIA: Heimat der Georgia Tech-Hochschule –, In Georgia gibt es jede Menge gutes Barbecue mit Schweinefleisch zu essen, aber Fox Bros. Bar-B-Q haben als Erste großartiges geräuchertes Rindfleisch nach Atlanta gebracht. Sie räuchern eine tolle Rinderbrust, aber die Rinderrippe ist am beeindruckendsten. Ein riesiger Stück gepfeffertes, geräuchertes Rindfleisch wird serviert, kaum hängend an einem Knochen von der Größe Deines Unterarms. Es ist eine gute Idee, sich eine zu teilen. Sie kennen sich auch mit Schweinefleisch aus. Probiere einfach die zarten Spareribs oder die einzigartige Vorspeise mit gebratenen Schweinerippen. Für echten Georgia-Taste kannst du mit einer Beilage aus frittiertem Okra und klassischem Brunswick-Eintopf nichts falsch machen.

AUSTIN, TEXAS: Heimat der University of Texas – Es liegt ein wenig südlich der Innenstadt, aber bei Valentina‘s Tex-Mex Barbecue gibt es eines der besten Barbecue Frühstücke des Landes. Ein saftiges Bruststück, Eier und Käse werden in Tortillas eingewickelt, die so kissenartig sind, dass man meinen würde, Wolken sind hier die geheime Zutat. Noch eine Nummer größer ist das Holyfield, bei dem Speck, Bohnen und Bratkartoffeln hinzukommen. Perfekt für ein frühes Spiel und der spektakuläre Queso ist jederzeit großartig. Näher am Stadion und großartig für einen späteren Anstoß ist Stilles Switch Brew & Q. Sie sind bekannt für ihre massiven Rinderrippchen, würzigen Schweinerippchen und einige der besten Bananenpuddings, die du finden kannst. Mit vielen Fernsehern ist es auch kein schlechter Ort, sich das Spiel anzusehen. Lehne dich mit einem der lokalen Biere zurück oder hole dir eine Flasche Bloody Mary-Mix von der Frau des Besitzers für die Parkplatz Party.

COLUMBUS, OHIO: Heimat der Ohio State University  – Ohio ist nicht wirklich für sein Barbecue bekannt, aber  Ray Ray's Hog Pit versucht sein Bestes, um sich einen Namen für geräuchertes Fleisch in der Hauptstadt zu machen. James Anderson betreibt den Foodtruck auf der High Street. Halte einfach Ausschau nach dem Rauch, der aus dem riesigen Räucherofen auf dem Parkplatz aufsteigt, wo die Leute für fleischige Baby Back Ribs anstehen. Spareribs, Bruststück und Hühnchen sind ebenfalls erhältlich, achte jedoch auf die Angebote. Möglicherweise gibt es ein ganzes Schwein von Andersons traditioneller Schweinefarm östlich der Stadt oder seinen berühmten Fleischmaisspieß. Die durch und durch originelle Kreation packt eine feste Schicht aus gehacktem Bruststück auf mit Butter übergossenen Zuckermais. Es ist eine vollständige Mahlzeit am Stiel und definitiv besser als es aussieht.

LUBBOCK, TEXAS: Heimat der Texas Tech -Hochschule – Texas ist voller legendärer Grilllokale, aber es gibt auch jede Menge Nachwuchs. Nach nur wenigen Jahren im Geschäft ist Evie Mae's Barbecue im ganzen Bundesstaat bekannt, und das heißt schon etwas in Texas. Nachdem der Foodtruck zu klein wurde, befindet sich ihr neuer Laden in Wolfforth, etwas außerhalb der Stadtgrenzen von Lubbock. Die Schlangen am Wochenende können verdammt lang sein, also bestelle wenn möglich im Voraus. Die Rindfleischrippen und das Bruststück sind schwer zu schlagen, aber es sind die Schweinerippchen, denen man nicht widerstehen kann. Sie sind rauchig, zart und eine abschließende Glasur verleiht ihnen eine süchtig machende süße Note. Auf der Speisekarte steht kein Blindgänger. Du kannst also auch geräucherten Truthahn oder grüne Chiliwurst bestellen. Käse-Maisgrütze und Gemüse sind einige der besten Beilagen in Texas und vergiss nicht das Dessert. In der Regel gibt es ein halbes Dutzend zur Auswahl, darunter Bananenpudding und, wenn Saison ist, einen riesigen Erdbeerkuchen

TEMPE, ARIZONA: Heimat der Arizona State University – Wenn Dutzende der Menschen dort bereit sind, in der Wüstenhitze auf das Grillen zu warten, weißt du, dass es gut ist. Die Schlange bei Little MissBBQ ist lang, es geht aber schnell voran. Die meisten Leute wissen bereits, dass sie Bruststück bekommen, weil es eines der besten ist, das du außerhalb von Texas findest. Sie stellen auch ihre eigenen saftigen Würste her. Ein besonderes Merkmal ist der geräucherte Lammhals. Das zarte Fleisch lässt sich mühelos vom Knochen ablösen und ist reichhaltiger als jedes Pulled-Pork-Fleisch. Wenn du die Hitze draußen bereits ausgehalten hast, wird die Jalapeño-Käsemaisgrütze kein Problem für dich sein. Und wenn das Bruststück und die Rippen nicht rauchig genug für dich sind, beende die Sache mit einem Stück geräucherter Pekannusstorte.

TUSCALOOSA, ALABAMA: Heimat der University of Alabama – Das Brüllen aus dem Stadion kann wahrscheinlich noch in Northport in der Nähe von Tuscaloosa gehört werden. Es ist die Heimat eines klassischen Grilllokals in Alabama. Fett tropft vom massiven Ziegelkamin in Archibald's Bar-B-Que hinunter, und der Geruch, den du bemerkst, sobald sich die Autotür öffnet, sind Rippchen – Schweinerippchen, um genau zu sein. Bestelle an der Theke im Inneren und nimm auf einem der wenigen Hocker Platz, um die Show am Grill zu sehen, während Dutzende von Rippengestellen umgedreht und gestupst werden, bis sie fertig sind. Es gibt noch mehr auf der Speisekarte, aber lass dich vom Rest nicht von dem Haufen Spareribs ablenken, der in die scharfe und würzige Barbecue-Sauce getunkt wird. Der Geruch von Essig und Tomaten trifft dich noch vor dem ersten Bissen. Das Fleisch ist nicht zäh, fällt aber auch nicht vom Knochen. Die Kanten sind ein bisschen fest und vielleicht auch knusprig, wenn du Glück hast. Lass die Enden in der Soße marinieren, die sich auf dem Teller angesammelt hat, und verwende das Weißbrot, um eine kleine Soße für einen Zwischenmahlzeit-Snack aufzusaugen. Wenn du nur noch einen Haufen Knochen auf dem Teller hast, ist es total ok, wenn du eine weitere Portion mitnehmen möchtest.

COLLEGE STATION, TEXAS: Heimat der  Texas A&M-Universität –  College Station hat die Universität, den Football und den gesamten Verkehr am Spieltag, aber fahre ein paar Kilometer nach Norden nach Bryan, um das beste Barbecue vor Ort zu genießen. Fargo‘s Pit BBQ hat gerade an ein neues, größeres Lokal bezogen und seine holzbefeuerten Smoker mitgebracht. Frag einfach nicht danach. Grillmeister Alan Caldwell hält den Grillraum vom Publikum fern, vielleicht weil die magischen Dinge, die er mit den Schweinerippchen macht, sein Geschäftsgeheimnis sind. Die Rippchen sind genau richtig gewürzt. Sie sind salzig, haben aber nicht den schweren schwarzen Pfeffer eines Grills im Stil von Zentral-Texas. Solche fleischigen Rippchen sind oft zäh, aber diese hier sind saftig und zart. Sie gehören einfach zu den besten in ganz Texas. Ein paar Scheiben fettes Bruststück oder ein rauchiges halbes Hühnchen schaden auch nicht. Wenn du Lust auf Beilagen hast, gönne dir Mac and Cheese und lass bitte noch Platz für den hausgemachte Pfirsichkuchen.

GREENVILLE, NORTH CAROLINA: Heimat der East Carolina University –  Samuel Jones führt ein ganzes Vermächtnis des Schweinegrillens fort im Sam Jones BarbecueNur ein paar Kilometer nördlich des legendären Skylight Inn seiner Familie (seit 1947) werden die Schweine immer noch auf alte Weise über Holzkohle gegrillt. Bitte ihn vor dem Essen um eine Besichtigung der Grillstelle und spüre die Hitze, die vom riesigen gemauerten Schornstein ausgeht, in dem die Kohle brennt. Im Speisesaal kannst du die Hackmesser am massiven Hackklotz hören, wo die fertigen Schweine gewürzt und fürs Servieren vorbereitet werden. Hol dir das frisch gehackte Schweinefleisch auf einem Teller mit ihrem berühmten Maisbrot und Krautsalat oder auf einem Sandwich. Es gibt noch viel mehr auf der Speisekarte, das auch mit Holz gekocht wird, wie die saftigen Hühner und die fleischigen Spareribs. Runde das alles mit etwas Bananenpudding ab oder frage nach dem Erdbeerpudding, wenn gerade Saison ist.

HOUSTON, TEXAS: Heimat der University of Houston –  Texas-Barbecue ist bekannt für das Dreigestirn des Fleisches: Rinderbrust, Schweinerippchen und Wurst. Manche Menüs brauchen nicht mehr als das. In The Pit Room in Houston ist das nur der Anfang. Chefkoch Bramwell Tripp ist mit Dingen wie Chicharrón und hausgemachtem Speck erfinderischer geworden. Es gibt ein Trio aus hausgemachten Würstchen, einschließlich einer Version mit Hirsch. Tacos kommen auf dicken Tortillas, die mit geräuchertem Rinderfett hergestellt werden. Dann ist da noch die riesige Pickles-Bar. Garnierungen haben normalerweise beim Grillen keinen Platz, aber The Pit Room bietet auch eingelegte Karotten, Zwiebeln und Jalapeños, oh, und auch einige feine Dillgurken. Im Pit Room von The Pit Room findest du ein Paar Räucherofen aus Stahl mit Holzfeuer. Angesichts der zusätzlichen Kosten für alle Lüftungsgeräte, die erforderlich sind, um sie mitten in der Stadt zu verwenden, sind sie ein Ausdruck der Leidenschaft von Eigentümer Michael Sambrooks für das Holzkochen. Die Barbecue-Community dankt ihm das sehr.

NASHVILLE, TENNESSEE: Heimat der Vanderbilt  University – Da mag man uns widersprechen, aber die besten Rippchen im Memphis-Stil findest du in Nashville. Eine dicke Schicht des rostfarbenen Pulvers wird auf die Rückenstücke geschichtet bei Peg Leg Porker. Die Rippchen werden in einer ganzen Scheibe zerschnitten und leicht auseinandergezogen. Das gleiche Pulver wird auf die ausgezeichneten Hühnerflügel gestreut, und um alles runterzuspülen, probiere ein paar Schlucke Peg Leg Whisky, einen Bourbon von Besitzer Carey „Peg Leg“ (Holzbein) Bringle (der ein Bein durch Krebs verloren hat). Ein weiterer Stopp in der Stadt, um großartige Rippchen zu genießen, ist  Martins Bar-B-Que Joint. Aber die Spezialität an ihren Standorten in der ganzen Stadt ist ein ganzes Schwein. Inhaber Pat Martin ist begeistert vom West Tennessee-Stil des Kochens eines ganzen Schweins. Es ist etwas rauchiger als sein Verwandter aus North Carolina, mit weniger Essiggeruch. Hol es dir als Sandwich mit Krautsalat oder besser auf  einem Maisbrotkuchen in Martins unverkennbarem „Redneck Taco“.

SEATTLE, WASHINGTON: Heimat der University of Washington –  Jack Timmons vermisste Texas, und er vermisste das Barbecue noch mehr, als er nach Seattle zog. Nach Jahrzehnten des Erfolgs in der Technologiebranche hat er seinen Job aufgegeben, einen Smoker in Texas gekauft und auf dem Campus der Texas A&M angehalten, um ihn vor der langen Reise nach Washington taufen zu lassen. Zuerst baute er sein Catering auf, dann eröffnete er Jack‘s BBQ in Seattles SoDo-Viertel. Der Betrieb ist ein Stück Texas im Nordwesten. Bruststücke, Jalapeño-Wurst und Schweinerippchen – geräuchert über einer Mischung aus Mesquite, Posteiche und Hickory – sind die Menü-Highlights. Timmons bietet auch andere texanische Geschmacksnoten wie Queso, Chili Con Carne und Bruststück-Enchiladas an; Gerichte, die nicht oft in texanischen Grilllokalen zu finden sind. Komm dienstags zum Rinderrippchen-Special vorbei. Diese kurzen Monster-Rippchen passen perfekt zu einem geräucherten Old Fashioned von der Bar.

yeti